Ehrlichiose

Die Ehrlichiose ist eine Erkrankung der weißen Blutkörperchen, die ohne Therapie auch zu irreversiblen Organschädigungen führen kann. Die Erkrankung wird durch die braune Hundezecke übertragen. Wirksame Zeckenpräparate stehen in Form von Tabletten, Spot-ons oder Halsbändern zur Verfügung.

Übertragung:

Durch den Biß der braunen Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus) erfolgt eine Übertragung auf den Hund.

Hauptsymptome:

Fieber, Schwäche, Abmagerung und eventuell erhöhte Blutungsneigung (Blutungen in Haut und Schleimhäuten sowie Nasenbluten)

Schutz durch...

  • Insekten- / Zeckenschutz
 

Diese Krankheit kommt in folgenden Ländern* vor:

*Diese Liste ist nicht vollständig. Es sind nur Länder aufgeführt, für die auch Länderinformationen auf dieser Seite hinterlegt sind.