FIP

Die ansteckende Bauchfellentzündung verläuft bei jeder Katze tödlich. Ausgelöst wird die FIP (feline infektiöse Peritonitis) durch feline Coronaviren, die normalerweise leichte Durchfälle verursachen. Durch Mutation im Darm der Katze entwickelt sich das gefährliche FIP-Virus, welches schwere Symptome auslöst. Die Diagnose der FIP ist schwierig und eine Heilung leider nicht möglich.

Vorbeugung:

Impfstoffe stehen seit zur Verfügung, ihre Wirksamkeit wird jedoch bis heute angezweifelt, insbesondere dann, wenn die Tiere zum Zeitpunkt der Impfung bereits mit den Viren infiziert sind.